Musée romain

DIE SPEZIALISTEN IN AVENTICUM
oder wie die Bewohner der Hauptstadt der Helvetier lebten

Vom 11. September 2020 bis zum 26. September 2021

Die Ausstellung "Die Spezialisten in Aventicum" gibt einen Einblick in das Leben und den Alltag der Bewohner der römerzeitlichen Stadt, basierend auf den Untersuchungen ihrer Knochen, ihrer Zähne und unter Hinzuziehung modernster Technologien und Methoden.

Die wissenschaftliche Untersuchung der Skelette liefert einen wesentlichen Beitrag zum Verständnis von Gesund­heit und Krankheiten, von Ernährungs­gewohnheiten und Mobilität menschli­cher Gemeinschaften der Vergangen­heit wie auch von kulturellen und umweltbedingten Einflüssen.

Die Vergangenheit wird in diesen Personen lebendig, die den frühen Tod eines Kindes betrauern mussten oder die an Vitaminmangel, an Karies, an Knochenbruchen oder Gelenkschmer­zen litten. Die Toten treten aus der Anonymität heraus und erzählen uns still ihre Lebensgeschichten.

Unterstützt von dem SNF Agora und der Ernst Göhner Stiftung


Experts_Aventicum_flyer_image

Römermuseum Avenches
Postfach 58
CH - 1580 Avenches
 
T : +41 (0)26 557 33 00
musee.romain@vd.ch
 
April bis September :
Dienstag bis Sonntag - 10h - 17h
Ostermontag und Pfingstmontag geöffnet; ganze Woche geöffnet im Juni
 
Oktober und Februar bis März :
Dienstag bis Sonntag - 14h - 17h
 
November bis Januar :
Mittwoch bis Sonntag - 14h - 17h. Geschlossen: 25., 26. und 31.Dezember; 1. und 2. Januar